Taschen­geld­bör­se

Die Taschen­geld­bör­se ist ein Ange­bot der Arbeits­wohl­fahrt (AWO) Haan in Koope­ra­ti­on mit dem Jugend­par­la­ment Haan und dem Senio­ren­bei­rat der Stadt Haan an:

  • Haa­ner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die Unter­stüt­zung für klei­ne­re Auf­ga­ben in Haus und Gar­ten wün­schen
  • Haa­ner Jugend­li­che, die bereit sind, ande­ren zu hel­fen und sich damit ein wenig Taschen­geld dazu ver­die­nen möch­ten

Zum Pres­se­be­richt in der WZ

Mög­li­che Auf­ga­ben:

  • Gar­ten­ar­beit:  Ihnen fehlt die Zeit oder Sie benö­ti­gen Unter­stüt­zung
  • Ein­kaufs­diens­te: Sie haben nicht so viel Zeit oder sind nicht mehr so mobil
  • Haus­ar­beit: Sie kön­nen ein wenig Unter­stüt­zung gebrau­chen
  • Haus­tie­re: Ihr Hund benö­tigt wie­der mal ein wen­dig Aus­lauf
  • PC/Han­dy-Unter­stüt­zung: Sie benö­ti­gen Hil­fe bei der Nut­zung Ihes PC’s oder des Handy’s
  • wei­te­re Auf­ga­ben wie: Post aus dem Brief­kas­ten holen, Stra­ße fegen, Baby­sit­ten u.v.m.

Ver­gü­tung

Das emp­foh­le­ne Taschen­geld beträgt min­des­tens 5,00 Euro/​Stunde. Ein ande­rer Betrag kann indi­vi­du­ell zwi­schen Job­an­bie­ter und Job­ber ver­ein­bart wer­den.

Die For­mu­la­re zur Anmel­dung fin­den Sie hier. Bit­te lesen Sie auch die Rah­men­be­din­gun­gen.

Inf­o­fol­der zur Taschen­geld­bör­se (PDF)

AWO Orts­ver­ein Haan, Brei­den­ho­fer Stras­se 7, 42781 Haan
Mobil­num­mer der Taschen­geld­bör­se: Krisz­ti­na Kiel­bassa 0151 645 906 15