Awo Aktu­ell

Wie Sie aus den Medi­en­be­rich­ten wis­sen, haben Bund und Län­der neue Ein­schrän­kun­gen beschlos­sen, um die Infek­ti­ons­dy­na­mik zu drosseln.

Daher ist unse­re Ein­rich­tung ab sofort vor­erst bis zum 30. Novem­ber 2020 geschlos­sen. 
Es ent­fal­len auch alle Gruppenaktivitäten.

Die Ein­kaufs­hil­fe bie­ten wir wie­der ver­stärkt an; das Sor­gen­te­le­fon, die Taschen­geld­bör­se und Essen auf Rädern bleibt eben­so bestehen.
Wir hof­fen auf Ihr Ver­ständ­nis und wün­schen Ihnen alles Gute. Blei­ben Sie gesund!
Ihre AWO Haan


Haa­ner Ein­kaufs­hil­fe zu Coro­na­zei­ten:
Tele­fon 2550 (AWO Haan)

Auf dem kur­zen Wege kann die 2550 in Haan (Vor­wahl: 02129) ange­ru­fen wer­den. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen der AWO orga­ni­sie­ren dann das Ein­kau­fen durch die Hel­fe­rInn­nen. Das Tele­fon ist von Mon­tag bis Don­ners­tag von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr, frei­tags bis 13.00 besetzt. Ansons­ten nimmt der Anruf­be­ant­wor­ter die Wün­sche auf, die dann zeit­nah erle­digt wer­den. Um alles zu ver­ein­fa­chen, wird das Geld zum Ein­kau­fen, vor­ge­legt. Dazu hat die Bür­ger­stif­tung einen Fonds von 1.000 Euro zur Ver­fü­gung gestellt. Die Ein­kaufs­sum­me kann dann spä­ter ein­fach über­wie­sen wer­den. Hil­fe geht vor Aufwand!

Natür­lich müs­sen die Hel­fe­rIn­nen sich schüt­zen und die Hygie­ne­vor­schrif­ten beach­ten. Sie wer­den Abstand hal­ten, die Ein­kaufs­wa­re vor der Tür abstel­len und den Kass­sen­bon und eine wei­te­re Infor­ma­ti­on zur Bezah­lung auf die Fuß­mat­te legen.

Alle Betei­lig­te bie­ten Ihre Hil­fe sehr ger­ne an und war­ten auf die Anrufe.

Unser Senio­ren­treff bleibt für alle Grup­pen bis auf wei­te­res geschlos­sen. Alle Fahr­ten, Exkur­sio­nen und Tref­fen sind abgesagt. 
Sor­gen­te­le­fon 2550: Wenn Sie Sor­gen oder Pro­ble­me haben, zögern Sie nicht uns anzu­ru­fen. Wir sind von Mon­tag bis Don­ners­tag von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr und Frei­tag bis 13.00 Uhr erreichbar.
Auch unser Mahl­zei­ten­dienst „Essen auf Rädern“ steht Ihnen wei­ter­hin wie gewohnt zur Ver­fü­gung.
Das Tele­fon der „Taschen­geld­bör­se“ Mobil: 0151 645 906 15 ist wei­ter­hin erreichbar.

Essen auf Rädern und aktu­el­le Menü­plä­ne.