Reisebedingungen

Versicherungen
Eine Reiseveranstalterhaftpflicht-, Gruppenunfall- und Gruppenhaftpflichtversicherung sowie eine Reiserücktrittsversicherung sind im Reisepreis eingeschlossen.                  Die Reiserücktrittsversicherung tritt in Kraft, wenn Sie z.B. wegen schwerer Krankheit (ärztl. Attest erforderlich) an der Reise nicht teilnehmen können und diese stornieren müssen. Die entstandenen Kosten werden Ihnen dann von der Versicherung überwiegend erstattet.

Bezahlung
Siehe Zahlungsbedingungen

Stornobedingungen
Treten Sie von der gebuchten Reise zurück, so können wir von Ihnen einen angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen, für unsere Aufwendungen und die anfallenden Hotelkosten verlangen. Bei Rücktritt  bis zum 60. Tag vor Reisebeginn sind 15 % , vom 59.- 43.Tag vor Reisebeginn sind 30% , vom 42.– 30. Tag vor Reisebeginn sind 50%, vom 29.– 8.Tag vor Reisebeginn sind 60%, ab dem 7.Tag vor Reisebeginn sind 80% und bei Stornierung am Anreisetag sind 100% des Reisepreises zu zahlen.

Rücktritt und Kündigung durch die AWO
Wird die angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, sind wir berechtigt, die Reise bis zu 60 Tagen vor Reisebeginn abzusagen. Den eingezahlten Reisepreis erhalten sie unverzüglich zurück.

Insolvenzschutz
Gemäß den Richtlinien des Reisevertragsrechtes (§ 651 k BGB)  haben wir für unsere Reise eine Insolvenzversicherung abgeschlossen, die im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Reiseveranstalters AWO die Rückzahlung des gezahlten Reisepreises sicherstellt. Der mit unserer Buchungsbestätigung ausgehändigte Sicherungsschein garantiert diese Versicherungsleistung.

Zahlungsbedingungen:

Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 150,- Euro zu leisten, die auf die Gesamtreisekosten angerechnet wird. Sie ist auf das Konto:

Arbeiterwohlfahrt

IBAN: DE92 3035 1220 0091 3168 69

Stadtsparkasse Haan

mit dem Verwendungszweck Bad Wiessee zu überweisen oder im AWO Treff für Alt und Jung bar zu zahlen.

Erst mit dem Eingang der Anzahlung wird die Anmeldung gültig.

Die Restzahlung ist bis zum 24.06.2018 zu überweisen (Kto. siehe oben).

Hier geht es zurück zur Startseite.